PAPAGEIEN abonnieren

Wer Papageien verstehen will, der muss sie lesen!

Abonnement - Zeitschrift abonnieren und Vorteile sichern…

  • Die PAPAGEIEN direkt vom Verlag abonnieren und keine Ausgabe mehr verpassen!
  • Die PAPAGEIEN ist die meistgelesene, monatliche Zeitschrift für Anfänger in der Papageienzucht sowie erfahrene Halter und Züchter von Sittichen und Papageien oder alle Personen, die sich kompetent über das Freileben und den Schutz von freilebenden Papageien interessieren.
  • Jede Ausgabe informiert über Ernährung, Freileben, Artenschutz, Krankheiten sowie Haltung und Zucht der haltungs- und zuchtrelevanten Sittich- und Papageienarten.
ABONNEMENT ABSCHLIEßEN

1-Jahres-Abo

Zu unserem 1-Jahres-Abo schenken wir Ihnen "Australische Papageien - Band 1" von Forshaw.

2-Jahres-Abo

Zu unserem 2-Jahres-Abo schenken wir Ihnen "Australische Papageien - Band 1 und Band 2 + DVD" von Forshaw.
Details
Gutscheincode:
Inlands-Abo: ABOPAPIN1JAHR
Auslands-Abo: ABOPAPAUS1JAHR
Details
Gutscheincode:
Inlands-Abo: ABOPAPIN2JAHRE
Auslands-Abo: ABOPAPAUS2JAHRE

Alle Abo-Vorteile im Überblick

Lieferung erfolgt pünktlich direkt zu Ihnen nach Hause
gratis und unbegrenzte Schaltung von Kleinanzeigen im größten Kleinanzeigenmarkt in Europa
Zugang zu exklusiven Workshops
Teilnahme an einer jährlichen Verlosung
Sie erhalten einen Gutschein zum Geburtstag
Eine exklusive Prämie

Aktuelle Themen in der PAPAGEIEN

Die Haltung und Zucht der Salvin-Amazone

In Menschenobhut ist die Salvin-Amazone (Amazona autumnalis salvini) relativ selten anzutreffen. Die Tierärztin Carina Anthonj aus Kuppenheim hält und züchtet diese hübsche und unproblematische Papageienart schon seit langem. Ihre Paare werden in kombinierten Innen- und Außenvolieren gehalten, und es sind bei ihr seit Jahren mit Verlass die ersten Amazonen, welche die Brutsaison einleiten.

Erfahrungen in der Haltung und Zucht des Chiriquísittichs

Pietro De Paolis aus Italien konnte mit Hilfe eines Freundes im Jahr 2015 zwei Paare Chiriquísittiche (Pyrrhura hoffmanni gaudens) erwerben. Er hatte sich vorgenommen, diese Unterart des Hoffmanns Rotschwanzsittichs nicht nur zu halten, sondern auch zur Fortpflanzung zu bewegen – was bisher noch nicht sehr oft gelungen ist. Wie er die Vögel hält, ernährt und züchtet, beschreibt der Autor ausführlich in seinem Bericht.

Australien – Land der Kakadus, Loris und Sittiche (Teil 2)

Im zweiten Teil seiner aufwendigen Reise durch Australien entführt uns der Tierfotograf und -filmer Karl-Heinz Lambert in den Südosten des Kontinents. Seine Fotoausbeute war beachtlich: Neben den bekanntesten Australiern, den Wellensittichen, hat er eine Vielzahl anderer Papageien, Sittiche und Loris abgelichtet. Lesen Sie, welche Arten dies genau waren und erfreuen Sie sich an den herrlichen Aufnahmen.