PAPAGEIEN abonnieren

Wer Papageien verstehen will, der muss sie lesen!

Abonnement - Zeitschrift abonnieren und Vorteile sichern…

  • Die PAPAGEIEN kommt jeden Monat druckfrisch und frei Haus zu Ihnen!
  • Jede Ausgabe bietet über 60 Seiten mit echtem Nutzen für Haltung, Zucht, Ernährung und Gesundheitsschutz.
  • Außerdem erstklassige Reisereportagen und exklusive Fotos aus dem Freiland.
  • Erfahrungsberichte von Haltern und Züchtern informieren unmittelbar aus der Praxis.
  • Plus: Aktuelle Nachrichten aus dem Artenschutz, aus Verbänden und zoologischen Anlagen weltweit.
  • Als Abonnent nutzen Sie den größten Kleinanzeigenmarkt Europas zudem kostenlos.
  • Die PAPAGEIEN bringt seit über 30 Jahren das Wichtigste für Halter, Züchter und Papageienfreunde!
ABONNEMENT ABSCHLIEßEN

1-Jahres-Abo

Zu unserem 1-Jahres-Abo schenken wir Ihnen "Australische Papageien - Band 1" von Forshaw.

2-Jahres-Abo

Zu unserem 2-Jahres-Abo schenken wir Ihnen "Australische Papageien - Band 1 und Band 2 + DVD" von Forshaw.
Details
Gutscheincode:
Inlands-Abo: ABOPAPIN1JAHR
Auslands-Abo: ABOPAPAUS1JAHR
Details
Gutscheincode:
Inlands-Abo: ABOPAPIN2JAHRE
Auslands-Abo: ABOPAPAUS2JAHRE

Alle Abo-Vorteile im Überblick

Lieferung erfolgt pünktlich direkt zu Ihnen nach Hause
gratis und unbegrenzte Schaltung von Kleinanzeigen im größten Kleinanzeigenmarkt in Europa
Zugang zu exklusiven Workshops
Teilnahme an einer jährlichen Verlosung
Sie erhalten einen Gutschein zum Geburtstag
Eine exklusive Prämie

Aktuelle Themen in der PAPAGEIEN

Haltung und Zucht des Massena-Allfarbloris

Nils Becker und Ulrike König erhielten 2014 durch Zufall ein Paar Massena-Allfarbloris, leider aus schlechter Haltung, was sich nach einem halben Jahr beim Männchen in Leberproblemen äußerte und zu seinem Tod führte. Erst im Sommer 2015 konnten sie ein neues Männchen erhalten. In ihrem Artikel beschreiben die Autoren ausführlich, wie sie die Massena-Allfarbloris halten und wie ihnen schließlich die Zucht mit diesen Loris gelang.

Die Sonderausstellung ARA im Museum für Naturkunde Berlin

Die sehenswerte Sonderausstellung ARA im Museum für Naturkunde in Berlin begrüßt den Besucher schon am Eingang mit bunten Farben und tropischen Pflanzen, so dass man das Gefühl hat, den Lebensraum der großen Papageien zu betreten. In den Ausstellungsräumen sind 60 meisterhaft präparierte Exponate zu sehen, neben den 17 noch existierenden Arten auch einige der bereits ausgerotteten Spezies.

Afrikanische Papageien in Sambia

Im Jahre 2006 reiste Karl-Heinz Lambert schon einmal nach Sambia, wo er ausgiebig Rußköpfchen im Kafue-Nationalpark beobachten konnte. Weniger erfolgreich waren aber damals seine Bemühungen, auch die Erdbeerköpfchen vor die Kamera zu bekommen. Diesmal war er zusammen mit Bärbel Zickner erneut unterwegs in Sambia. Die beiden beschreiben in ihrem Artikel, wie sie schließlich die Erdbeerköpfchen aufspürten.