Lantermann: Sittiche und Papageien

Drucken
29,90 €
Steuerbetrag1,96 €
Beschreibung

Papageien und Sittiche - die zoologisch auch zu den Papageien zählen - sind aufgrund ihres ansprechenden Erscheinungsbilds und ihrer besonderen Verhaltensweisen die am häufigsten gehaltenen Ziervögel. Dennoch wurde bisher nur wenig zum natürlichen Verhalten dieser Tiergruppe vom kleinen Wellensittich bis zum riesigen Ara geschrieben. Das Buch schließt nun diese Lücke und fasst die aktuellen Kenntnisse über das Verhalten der Papageienvögel in Freiland und Voliere zusammen. Hier finden Sie viele Informationen über: - Aktivität und Fortbewegung - Komfortverhalten und Werkzeuggebrauch - Ausdrucksverhalten und Verständigung - Aggression, Abwehr und Beschwichtigung - Sexual- und Fortpflanzungsverhalten - Entwicklung und Sozialisation - Spielverhalten. Aber auch den häufigsten Verhaltensstörungen mit entsprechenden Hinweisen für eine artgerechte Haltung ist ein Kapitel gewidmet. Ein geschichtlicher Abriss über die Papageienhaltung und Hinweise, wie man Papageienverhalten richtig deutet, sowie einzigartige Fotos und ein ausführliches Literaturverzeichnis runden das Ganze ab.

Werner Lantermann, Jahrgang 1956, ist Diplom-Sozialwissenschaftler und beschäftigt sich seit fast 40 Jahren mit der Haltung von Papageien und hat das Verhalten zahlreicher Arten beobachtet und studiert. Darüber hat er in zahlreichen Zeitschriften, Fachjournalen und Büchern berichtet. Für seine Publikationen und seine Zuchterfolge wurde er mit mehreren Preisen ausgezeichnet. Das Buch ist großzügig illustriert und besitzt einen festen Einband.

192 Seiten, zahlreiche Farbfotos, 24 x 16,8 x 1,6 cm