Beschreibung

Aische

Tierbuch-Nr.:

 

S0251-20

 

Art:

Graupapagei

Geschlecht:

weiblich

Geboren:

Alter unbekannt

Geschichte:

Hallo ich bin Aische, bereits im Juli 2020 kam ich als Fundtier ins Tierheim. Leider konnte mein Halter nicht ermittelt werden.

Im Tierheim wurde dann festgestellt das ich PBFD-Positiv bin.
Heißt ich darf nur zu ebenfalls positiv getesteten Vögeln vermittelt werden oder zusammen mit einem ebenfalls PBFD positiv getesteten Papagei.
Meine Pfleger sagen ich sei sehr intelligent und suche die Nähe meiner Bezugspersonen, diese suche ich mir jedoch selbst aus :-)
Menschen die mir nicht liegen greife ich sogar an. Man braucht also Zeit um mein Vertrauen zu erlangen. Aber wer verschenkt sein Herz schon leichtfertig und schnell... ;-)

Ich kann sogar sprechen, leider versteht man nicht immer was ich sage. Aber da es sich türkisch anhört wurde ich Aische getauft.

Ich beobachte alles was um mich geschieht sehr gerne und bin eine begabte Kletterin. Auch mit meinen Volierenkumpels zwei Amazonen verstehe ich mich ganz gut.
Leider haben meine Schwanzfedern etwas gelitten, daran ist meine PBFD Erkrankung schuld.

Ansonsten geht es mir gut und ich wünsche mir ein Zuhause bei Papageienerfahrenen Menschen. Ihr solltet über eine große Freiflugvoliere verfügen und natürlich schon Papageien pflegen.
Wie gesagt, diese sollten ebenfalls PBFD haben.

Menschen die mich in der Wohnung in einem Käfig halten möchten kommen nicht in Frage.

Interessiert, dann schreibt eine Mail: [email protected]
Erzählt darin etwas über eure Erfahrung in Papageienhaltung, dann können sich die Tierheimleute gleich ein besseres Bild machen ob ich evtl. zu euch passen könnte.

Da fast alle Papageien artengeschützte Tiere sind, kann ich als Fundtier nicht verkauft werden. Artengeschützte Tiere gehen automatisch in den Besitz des Landes Baden Württemberg über.
Dort müssen wir angemeldet werden und von dort wird dann auch ein so genannter Überlassungsvertrag ausgestellt. Bedeutet das mit uns nicht gezüchtet werden darf, wir nicht weitergegeben werden dürfen und das Eigentum weiter beim "Amt" bleibt.
Das sind jedoch nur Formalitäten, die unsere Vermittlung etwas erschweren aber nicht unmöglich machen. Die Tierheimleute beraten euch gerne.
Aber Papageienkenner wissen das sowieso schon.

Details

Anzeigennummer : 12118
07.06.2021
319 Aufrufe

Anbieter

Arndt-Verlag e.K. (23)
Inserent kontaktieren

Kontaktformular

Zu Favoriten hinzufügen

Entschuldigung, Sie müssen sich registrieren oder melden Sie sich an.

Suche